Historie


Liebe Gäste!

Genau hier an dieser Stelle entstand, vor über 100 Jahren (1896) ein Brückenwärterhaus.

Der Ilmenaukanal, der seit dieser Zeit Ilmenau und Elbe verbindet, war ein wichtiger Schifffahrtsweg für Salz aus Lüneburg und Gemüse aus dem benachbarten Bardowick.

Und schon vom ersten Brückenwärter Pahl wurde hier Bier ausgeschenkt. Mein Urgroßvater Martin Vogeley hat dann hinter der alten "Willhelmsbrücke" den ersten Aal geräuchert. Die damalige "Speise-und Getränkekarte" bestand nur aus Aal - Brot - Bier.

Es ist viel Zeit vergangen. Heute bieten wir Ihnen ein vielseitiges Angebot. Gern bemühen wir uns auch um Ihre individuellen Wünsche. Der Aal jedoch wird noch immer so geräuchert wie vor 100 Jahren.